arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
24.03.2018

Rede auf dem Landesparteitag der SPD Hamburg "Alle sollen an dem wirtschaftlichen Erfolg Hamburgs teilhaben"

Der Landesparteitag der SPD Hamburg am 24. März 2018 diente unter anderem der Nominierung des Kandidaten für das Bürgermeisteramt. Dr. Peter Tschentscher erhielt 337 der 354 gültigen Stimmen, was einer Zustimmung von 95,2% entspricht.

"Wenn wir heute unsere Projekte ansehen, dann haben Sie eins gemeinsam: Alle Hamburgerinnen und Hamburg sollen sicher, gesund und bezahlbar in unserer Stadt leben können. Das ist das Markenzeichen sozialdemokratischer Politik. Und das ist unsere Vision von einer modernen Stadtgesellschaft: Alle sollen an dem wirtschaftlichen Erfolg Hamburgs teilhaben. Darum will ich mich als Erster Bürgermeister kümmern. Ich danke meiner Partei, dass sie mich für dieses Amt heute nominiert hat.“

Peter Tschentscher

Rede auf dem Landesparteitag der SPD Hamburg am 24. März 2018

Liebe Genossinnen und Genossen,

in einer großen und modernen Stadt wie Hamburg zeigen sich die Entwicklungen und stellen sich die Fragen der Zukunft früher als woanders.

Dadurch sind wir aber auch früher in der Lage, Probleme zu erkennen und Lösungen zu entwickeln, die uns die Zuversicht geben, dass wir auch in Zukunft gut und sicher leben können.

Deshalb steht über unserer Regierungsarbeit der Satz „Wir schaffen das moderne Hamburg“. Das ist Ausdruck der positiven Sicht auf die Zukunft, die wir mit unserer Stadt verbinden.